Band 86: Das Elexier von Doc Doxey

(vormals unter demselben Titel veröffentlicht in der Classics-Reihe)

Text und Zeichnungen: Morris
© März 2010

Das Elexier von Doc Doxey Das Elexier von Doc Doxey
Ein unsäglicher Quacksalber zieht durch den Westen Americas und bringt ein vermeintliches Heilmittel für alle Lebenslagen unter das Volk. Als sein störrischer Maulesel unterwegs stehen bleibt, begegnet er Lucky Luke, der dem Wanderdoktor helfen will. Doch dieser stiehlt Lucky das Pferd und zieht weiter. Lucky Luke geht zu Fuß in die Stadt, in der der Giftmischer ein elendes Gejammer hinterlassen hat. Doch Lucky gelingt es, den Scharlatan im Nachbardorf zu stellen. Der aber gibt nicht auf und vergiftet auf seiner weiteren Reise einen Fluß.

Menschenjagd
Kaum ins Gefängnis gebracht, gelingt Doc Doxey der Ausbruch. Er flüchtet in die Wüste, doch Lucky Luke bleibt ihm auf den Versen. Mühevoll dem Hitzetod entronnen, verpaßt sich der selbsternannte Menschenwohltäeter in Coyoteville eine neue Identität. Mit dieser brütet er schon wieder seine nächste Gaunerei aus.



√úbersicht Ehapa-Ausgaben Vorheriger Band Nächster Band