Band 56: Der Pony-Express

Zeichnung: Morris
Text: Fauche und Léturgie
© 1988

Der Pony-Express Der Senat will eine Prämie für denjenigen geben, der es schafft, die Post von Sacramento in Californien nach St. Joseph in Missouri innerhalb von 10 Tagen zu transportieren. Falls es niemandem gelingt, fällt das Geld der Pacific Railway zu. Der Unternehmer William Russell gründet einen Pony-Expresss, bei dem die Post etappenweise und ohne Unterbrechungen weiterleitet werden soll. Lucky Luke ist der erste Reiter, doch schon bei den Vorbereitungen gibt es Sabotageakte.



√úbersicht Ehapa-Ausgaben Vorheriger Band Nächster Band